12. März 2015 |

Müll in der Innenstadt nicht zu früh rausstellen

Kein schöner Anblick für Kunden, Besucher und Bewohner: In der Friedrichshafener Innenstadt werden Plastikmüll (gelber Sack) oder Papiermüll an Wochenenden schon Tage vor dem Abfuhrtermin herausgestellt. Dies führt immer wieder zu Beschwerden. Im Bereich der Papierabfuhr für Gewerbetreibende wurde nun durch Flexibilität des Entsorgungsunternehmens und der Stadtverwaltung eine Lösung gefunden, die es den Gewerbetreibenden erleichtert ihren Papierabfall nicht zu früh herauszustellen.

Die Firma Fischer Receycling, die für ihre Gewerbekunden in der Regel dienstags das Altpapier in der Friedrichshafener Innenstadt abholt, muss diese Abfuhr an acht Terminen in diesem Jahr auf den Montag verschieben. Damit Gewerbetreibende dann nicht schon samstags nach Ladenschließung ihr Altpapier zur Abholung am Montagfrüh bereitstellen, wird die Abholung an diesen Montagsterminen in der Fußgängerzone in Absprache mit der Stadt Friedrichshafen erst zwischen 9:30 Uhr und 11:30 Uhr durchgeführt. So können die Mitarbeiter der betroffenen Geschäfte das Altpapier montags noch zwischen 8 Uhr und 9.30 Uhr bereitstellen.

Diese Regelung gilt für folgende Montage im Jahr 2015: 16.03., 27.04., 11.05., 01.06., 28.09., 09.11., 21.12. und 28.12.

Das Stadtforum Friedrichshafen freut sich über die gefundene Lösung. „Wir bitten alle Gewerbetreibenden den Abfall grundsätzlich so spät wie möglich vor der Abfuhr an die Straße zu stellen“ appelliert Fritz Hack, Vorsitzender des Stadtforums, an das Verantwortungsbewußtsein der  Gewerbetreibenden in der Innenstadt

Stadtforum Friedrichshafen e. V.

Karlstraße 17, 88045 Friedrichshafen

Tel.: 07541-97078-0

E-Mail: info@stadtforum-fn.de

Markenfinder