8. Juli 2014 |

Geheimnissen von Friedrichshafen auf der Spur

Jede Stadt ist voller Geheimnisse und rätselhafter Überbleibsel aus der Vergangenheit. Da macht Friedrichshafen keine Ausnahme:

Warum ist beispielsweise die Salzgasse so breit wie ein ganzes Haus? Zusammen mit der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis lädt die Aktion FN dazu ein, sich auf Spurensuche zu begeben. Die Journalistin Julia Blust, zusammen mit Eva-Maria Bast Autorin des Buches „Geheimnisse der Heimat – 50 spannende Geschichten aus Friedrichshafen“, wird bei zwei Stadtführungen Zeugen und Spuren der Vergangenheit in Friedrichshafen vorstellen. 

Die Termine für die Stadtführung „Geheimnisse von Friedrichshafen“ sind Donnerstag, 24. Juli 2014 um 18:30 Uhr und Dienstag, 23. September um 18:30 Uhr. Treffpunkt und Start für die Stadtführungen ist jeweils am Brunnen auf dem Adenauerplatz.

Die Teilnahme ist kostenlos, die Aktion FN bittet aber um formlose Anmeldung bis drei Tage vor Veranstaltungsbeginn an: Aktion FN, c/o Stadtmarketing Friedrichshafen, Tel. 07541 970780, E-Mail info[at]aktion-fn.de oder per Fax an 07541 9707812.

Stadtforum Friedrichshafen e. V.

Karlstraße 17, 88045 Friedrichshafen

Tel.: 07541-97078-0

E-Mail: info@stadtforum-fn.de

Markenfinder