7. September 2012 |

Nationaler Tag des Handwerks

Der Tag des Handwerks wird neben einer zentralen Aktion in Berlin durch Wirtschaftsminister Philipp Rösler und Otto Kentzler, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, vor allem über Veranstaltungen in den Regionen die Leistung und Innovationskraft des Handwerks sichtbar machen, denn das Handwerk ist wie kein anderer Wirtschaftsbereich regional verankert.

In Friedrichshafen treffen sich Handwerker und alle am Handwerk Interessierten am Samstag, 15. September 2012 um 14 Uhr auf dem Buchhornplatz, zwischen Medienhaus und Zeppelin-Museum gleich am Anleger des Katamarans. Dort wird nach einer kurzen Begrüßung durch den Handwerkspräsidenten und die Kreishandwerksobermeister Bodenseekreis und Ravensburg um 14.30 Uhr ein gemeinsames Foto gemacht. Die Kulisse mit dem Bodensees samt historischer Fähre Konstanz, die erstmals in Friedrichshafen Station macht, und je nach Wetterlage auch des Zeppelins ist bundesweit einzigartig. Die anwesenden Handwerker werden hernach um 16 Uhr eingeladen, mit der historischen Fähre Konstanz auf große Fahrt zu gehen. Daran beteiligen sich auch Sponsoren, bspw. Versicherungen des Handwerks, besonders auch die Kreisinnungen der Bäcker und Fleischer sowie die Brauerei Krone in Tettnang. 

Einzigartig bei den vielen Aktionen in der Republik ist in Friedrichshafen auch, dass sich nach dem 15. September eine Informations-Woche für modernes Handwerk anschließt (siehe Info-Kasten).

Eine bundesweite Besonderheit ist auch das Zusammentreffen der „INTERREG“-Projekt „Handwerksregion Bodensee – gemeinsam grenzenlos“, ein EU-Projekt, das zum Ziel hat, Betriebe rund um den Bodensee zu vernetzen, Kooperationen – auch zwischenstaatliche – zu fördern und die Beratungsleistungen der einzelnen Projektpartner allen Gewerbebetrieben im Bodenseeraum zugänglich zu machen. Die Mitglieder des INTERREG-Projekts und deren Interessenten treffen sich ebenfalls am 15. September auf dem Buchhornplatz in Friedrichshafen. Beteiligt am Projekt sind Handwerkskammern und Gewerbeverbände aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein.

Genaue Informationen zum Programm gibt´s hier: Handwerkskammer

Stadtforum Friedrichshafen e. V.

Karlstraße 17, 88045 Friedrichshafen

Tel.: 07541-97078-0

E-Mail: info@stadtforum-fn.de

Markenfinder